Das Paradies für Weinfreunde

Mittwoch, 28 Oktober, 2015

Vom 13. bis 15. November öffnet die internationale Weinmesse FORUM VINI zum 31. Mal ihre Pforten im MOC München. Mehr als 270 Aussteller stellen dem weinaffinen Publikum über 1.500 Produkte vor.

Die Besucher dürfen sich auf mehr Aussteller denn je mit prominenten Neuzugängen und jungen Winzertalenten freuen. Im Fokus stehen Weine von deutschen, italienischen und österreichischen Winzern. Stark vertreten sind Spitzengewächse aus Übersee wie Neuseeland, Chile, Südafrika und Argentinien. Hochwertige Spirituosen, regionale und internationale Käse- und Wurstspezialitäten, feine Schokoladen und hochwertige  Speiseöle runden das Messeportfolio ab.

Über das Ausstellerangebot hinaus bietet die wichtigste Weinmesse Süddeutschlands Weingenießern, Fachhändlern und Sommeliers zahlreiche neue Attraktionen wie:

Gemeinschaftstand „Best of Riesling 2015“
Premiere und ein Highlight der Messe wird in diesem Jahr der Stand der Erstplatzierten des Wettbewerbs „Best of Riesling“ sein, bei dem mehr als 1.800 Rieslinge von einer Masterjury unter die Lupe genommen wurden. Darunter die renommierten Weingüter Reichsrat von Buhl und am Stein.

Junge Talente
Wer neben den etablierten Winzern junge, dynamische Talente sucht, kann sich von der neuen Winzergeneration „Junge Südpfalz“ oder „Generation Riesling“ inspirieren  lassen.

Ausgezeichnete Crus Bourgeois-Weine, die 50 besten Winzersekte von „Meiningers Deutscher Sektpreis“ oder Weinsonderthemen wie der Gemeinschaftstand „Austria“ machen die FORUM VINI zum Paradies für alle Weinfreunde.

Weinwissen für Profis und Einsteiger
Mehr als dreißig hochkarätige Verkostungsseminare werden während der FORUM VINI kostenlos angeboten. Spitzen-Sommelier Rakhshan Zhouleh demonstriert anhand von Geschmacksproben die Harmonie zwischen Speisen und Wein. Die erste Sommelière Deutschlands, Paula Bosch, stellt unter dem Motto „Alles andere nur kein Riesling“ die überragende Sortenvielfalt der deutschen Weißweine vor. Italienliebhaber kommen mit Verkostungen der bekannten Buchautorin Monika Kellermann und des Journalisten Jens Priewe auf ihre Kosten. Hier stehen Regionen wie Valpolicella, Brunello di Montalcino und Franciacorta auf dem Programm.

Darüber hinaus können Weinkenntnisse im Basis-Sensorik-Kurs geschult, Rezepturen für Weincocktails kennengelernt oder landestypische Weine in geführten Verkostungen probiert werden. www.forum-vini.de/de/seminarprogramm2015

Verlosungen
Mit etwas Glück können die Besucher einen Weinklimaschrank mit nach Hause nehmen, feine Champagner, Magnum Flaschen oder ein kulinarisches Wochenende in der Pfalz gewinnen.

Besucherservice:
Auf die FORUM VINI fährt man am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. FORUM VINI und MVV kooperieren. In der ermäßigten Vorverkaufskarte für 15 Euro ist die MVV-Tageskarte inbegriffen. Zudem gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service von der U-Bahn Haltestelle Kieferngarten. Bei Kauf von Weinen und Spezialitäten bieten alle Aussteller einen Lieferservice an. Ausführliche Informationen zur Messe inkl. Aussteller, Produkte und Seminarprogramm unter: www.forum-vini.de

Öffnungszeiten und Tickets
Freitag, 13. November, 15 bis 22 Uhr
Samstag, 14. November, 13 bis 21 Uhr
Sonntag, 15. November, 13 bis 20 Uhr

Preis: 15 Euro an den Vorverkaufsstellen von München Ticket, 17 Euro an der Tageskasse

Ort
Halle 4 MOC München
Lilienthalallee 40
80939 München

Kontakt Presse:                              
Laura Keller
Tel. 06321 8908-195
Mail: keller@meininger.de